Einträge gespeichert unter 'Hochzeitsspiele'

Hochzeitsspiele für eine gelockerte Stimmung

Hochzeitsspiele tragen dazu bei, dass die Stimmung am Hochzeitstag aufgelockert und ausgelassen wird. Sie sind auch gut, um sich kennenzulernen, wenn dies noch nicht der Fall sein sollte. Die meisten Spiele bestehen aber daraus, dass das Brautpaar Aufgaben erledigen muss, welche sich die Brautjungfern oder Trauzeugen ausgedacht haben.

[zum Beitrag →]

Das Herz der Ehe

Man benötigt folgende Dinge:

[zum Beitrag →]

Hochzeitsbrauch “Brautschuhversteigerung”

Während der Hochzeitsfeier gibt es den alten Brauch der “Brautschuhversteigerung”. Dafür wird der Braut der Schuh “geraubt” und symbolisch unter den Hochzeitsgästen versteigert. Zum Schluss ersteigert der Bräutigam den Schuh mitsamt den bis zu diesem Zeitpunkt eingeworfenen Geldbeträgen. Das Geld verbleibt dem Brautpaar.

[zum Beitrag →]

Damische Fremdwörter

Die Sprecher sollten verkleidet (evtl. als Opa und Oma) vortreten

[zum Beitrag →]

Hochzeits-Kutsche (Königsspiel) Variante 2

Es werden 11 Mitspieler ausgewählt, 11Stühle in Form einer Kutsche aufgestellt und jedem Mitspieler seinen Stuhl und seine Aktivitäten zugewiesen.

[zum Beitrag →]

Hochzeits-Kutsche (Königsspiel) Variante 1

ergänzt von Ursula Trost Variante 1: Es werden 9 Stühle in Form einer Hochzeitskutsche angeordnet.

[zum Beitrag →]

Gemeinsamkeiten

Das Brautpaar setzt sich, auf einem gut sichtbaren Platz, Rücken an Rücken (der Eine darf nicht sehen was der Andere tut).

[zum Beitrag →]